Freitag's Cocktail 4

Sharing is caring!

Der “Freitag’s Cocktail 4” ist eine kurze Sammlung von Highlights, welche wir im Laufe dieser Woche gepostet haben. 

Für tägliche News, folge uns auf <<Twitter>>

Um dich mit uns auszutauschen, tritt unser <<Facebook-Gruppe>> bei

Und folge uns auf <<LinkedIn>>

Wir freuen uns auf Dich! In der Zwischenzeit, viel Spass mit unserem kurzen Wochenrückblick:

Informativ:

Hilfsinitiative „RE-START“ richtet sich an Vertreter aus den Bereichen Medien, Bildung, Einzelhandel, Gastronomie, Event, Freizeit, Mobilität oder Gesundheit, die in Folge der Corona-Krise wirtschaftliche Schäden erlitten haben. Betroffene Solo-Selbstständige sowie Unternehmen mit bis zu zehn Angestellten und Unternehmenssitz in Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen können sich bis zum 30. Juni 2020 online unter http://re-start.jetzt/ bewerben. Die ausgewählten Begünstigten erhalten eine Soforthilfe zwischen 2.000 und 4.000 Euro. Hier geht’s zum Artikel.

Wichtiger Bestandteil des am 3. Juni 2020 beschlossenen umfangreichen Konjunkturpakets ist die vorübergehende Senkung der Mehrwertsteuersätze von 19 auf 16 beziehungsweise von 7 auf 5 Prozentpunkte für die Zeit vom 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2020. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat das Ziel, dass die Senkung durch den Handel möglichst kostengünstig und unbürokratisch an die Kundinnen und Kunden weitergegeben werden kann. Hier geht’s zum Artikel.

Die deutsche Wirtschaft befindet sich in einer tiefen Rezession. Ihr Tiefpunkt wurde mit den harten Shutdown-Maßnahmen im April erreicht. Ab Mai setzt mit der schrittweisen Lockerung der Corona-bedingten Einschränkungen die wirtschaftliche Erholung ein. Diese wird im Mai und Juni angesichts des tiefen Produktionseinschnitts und teilweise sogar Produktionsstillstands im April zunächst sogar relativ deutlich ausfallen. Dennoch wird die gesamtwirtschaftliche Leistung im Durchschnitt des zweiten Quartals noch einmal sehr viel stärker zurückgehen als dies bereits mit -2,2 % im ersten Quartal erfolgte. Hier geht’s zum Artikel.

Die Zahl neu gegründeter Kleinunternehmen lag im 1. Quartal 2020 mit rund 40 100 unter dem Vorjahresquartal (-14,6 %). Die Zahl der neu gegründeten Nebenerwerbsbetriebe ging um 1,7 % auf rund 73 300 zurück. Die Gesamtzahl der Gewerbeanmeldungen sank im 1. Quartal 2020 auf rund 179 200, das waren 6,7 % weniger als im 1. Quartal 2019. Zu den Gewerbeanmeldungen zählen neben Neugründungen von Gewerbebetrieben auch Betriebsübernahmen (zum Beispiel Kauf oder Gesellschaftereintritt), Umwandlungen (zum Beispiel Verschmelzung oder Ausgliederung) und Zuzüge aus anderen Meldebezirken. Hier geht’s zum Artikel.

Gelegenheit:

Um Nordrhein-Westfalen zum Leitmarkt für diese wichtige Technologie zu entwickeln, startet die nordrhein-westfälische Landesregierung den Förderwettbewerb 5G.NRW. Bewerbungen für Projektförderungen können in den folgenden Förderschwerpunkten eingereicht werden:

  1. 5G-Forschung und Entwicklung
  2. 5G-Testzentren für Forschung und Entwicklung
  3. 5G-Campusnetze für Prozess- und Organisationsinnovationen
  4. Lokale und regionale 5G-Reallabore
  5. Entwicklung von 5G-Anwendungen und -Geschäftsmodellen, inkl. Gründungen

Hier geht’s zum Artikel.

Innovativ:

Corona-Not macht erfinderisch: Die Krise trifft die Löbauer Stempelfirma Rudolf Schmorrde nur mit gebremster Wucht. Auch dank innovativer Ideen – und einer Entscheidung der Bundesregierung. Hier geht’s zum Artikel.

Kultur:

Mecklenburg-Vorpommern – Die Antragsfrist auf Gewährung des Überbrückungsstipendiums für freischaffende, professionelle Künstlerinnen und Künstler in Höhe von 2.000 Euro wurde bis 31. Juli 2020 verlängert. Hier geht’s zum Artikel

Supporter:

Wir freuen uns euch mitzuteilen, Bersch Management Consultancy GmbH (BMC) für unsere Initiative gewonnen zu haben. Das Unternehmen sieht sich als Verantwortungsträger für das Wohlergehen der Deutschen Wirtschaft und Gesellschaft. Hier geht es zu unserer Supporter-Liste.

Schlusswort:

Anbei findest Du unseren “Fund der Woche”: Ein paar Ideen wie Du Kleinbetriebe auch ohne Geld unterstützen kannst.

Lasst uns wissen, wie Du durch den “Lockdown” beeinträchtigt wurdest und die Wiedereröffnung für Dich anläuft.   

>> Hier geht’s zu Kurzumfrage <<

Vielen Dank für Deine Teilnahme!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

13 + 13 =